Dir. Johann Jungreithmair
Sprecher der GF der Reed Messen Österreich

Zweiter Preisträger des I.M. Austria-Awards für großartige Leistungen in der Österreichischen Messewirtschaft

Messemachen gelernt
Seinen beruflichen Werdegang startete der 1953 in Bad Hall geborene Oberösterreicher im März 1974 in der Firma „Contact Fachausstellungen“ von Arnold Henhapl. 1978 wurde Jungreithmair Direktor und Prokurist der „System Standbau Verleih GesmbH“, um schließlich vier Jahre später als einer von drei Geschäftsführern der „Contact Fachmessen GesmbH“ zu fungieren. Diese Geschäftsführer-Position behielt Dir. Jungreithmair auch nach der Übernahme der Contact Fachmessen durch die britisch/niederländische Reed-Elsevier-Gruppe im Jahr 1992. Sein Aufgabenbereich erfuhr schließlich im Jahr 1996 eine zusätzliche Ausweitung: Er ist nun neben der System Standbau GesmbH auch als Geschäftsführer und Messedirektor für den operativen Bereich der Reed Messe Salzburg tätig. Seit 1. März 1999 übt Dir. Jungreithmair nach dem pensionsbedingten Abschied seines langjährigen Geschäftsführer-Kollegen und Freundes Komm.-Rat Dipl.-Vw. Werner Wieland die Funktion des Sprechers der Geschäftsführung aus.

Meilenstein Einstieg Messeplatz Wien
Ein weiterer Meilenstein im Arbeitsleben Johann Jungreithmairs ist der massive Einstieg von Reed Exhibition Companies am Messeplatz Wien. Im Herbst 2000 verhandelte er wesentlich bei der Übernahme des operativen Geschäfts der Wiener Messen im Team von Reed Exhibition Companies mit. Nach dem kartellgerichtlichen Okay zu Jahreswechsel 2000/01 übernahm Dir. Jungreithmair interimistisch die operative Geschäftsführung der Reed Messe Wien, die er am 1. März 2001 an Mag. Michael Stift abgab. Johann Jungreithmair hat jedoch die Funktion ‚Sprecher von Reed in Österreich‘ auf Geschäftsführer-Ebene beibehalten.