Am 8.10. erhielten die Geschäftsführer der stadt wien marketing gmbh, Barbara Forsthuber und Michael Draxler, den IMA-Award 2012 für ihre langjährigen Verdienste um die Wiener Eventwirtschaft.

Gemeinsam mit ihrem 16-köpfigen Team verantworten die beiden PreisträgerInnen die größten Events der Stadt mit mehr als 3 Mio. TeilnehmerInnen pro Jahr. Im Auftrag der Stadt Wien werden Eigenveranstaltungen wie das Film Festival am Rathausplatz oder der Silvesterpfad durchgeführt, aber auch viele weitere Events in Kooperation mit anderen Veranstaltern, die die Stadt für alle BewohnerInnen und Gäste attraktiv und lebenswert machen.

Nach der Vorstellung der PreisträgerInnen diskutierte Vorstandssprecherin Christine Opitz mit ihnen den aktuellen Stellenwert von Live-Marketing in Österreich und analysierten die Wiener Eventszene.
Danach betrat Christian Oxonitsch, amtsführender Stadtrat für Bildung, Jugend, Information und Sport, die Bühne; in seiner sehr persönlichen Laudatio sprach er dem engagierten Team der stadt wien marketing und insbesondere ihren zwei GeschäftsführerInnen seinen besonderen Dank aus. Barbara Forsthuber und Michael Draxler verstünden es in ausgezeichneter Weise, die Events der Stadt zu managen und zu vermarkten, alle handelnden Akteurinnen und Akteure zusammenzubringen und Wien als Kulisse für spannende Events für BesucherInnen aus aller Welt interessant zu machen. Oxonitsch hob abschließend hervor, dass die Events mittlerweile auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor seien und aus unserer Stadt nicht mehr wegzudenken sind.
Im Anschluss lud die I.M. Austria zum Sektempfang in ihre Gemeinschaftsausstellung. Dort hatten die zahlreichen Gäste nicht nur Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit den PreisträgerInnen und dem Laudator, sondern konnten sich auch über die einzelnen Mitgliedsunternehmen informieren. Für überraschende und inspirierende Momente sorgten die Akteure des Improvisationstheaters Quintessenz mit kurzen Showeinlagen.

Die PreisträgerInnen

Michael Draxler kann nach einem Hotelmanagement-Training in den USA bereits auf mehr als 20
Jahre Tätigkeit im Veranstaltungsbereich zurückblicken. Seit 2008 ist er Geschäftsführer der stadt wien
marketing und verantwortet als solcher gemeinsam mit seinem 14-köpfigen Team die größten Events
der Stadt.

Barbara Forsthuber
war bereits während ihres Studiums der Publizistik und Politikwissenschaften als
freie Journalistin tätig. Bevor sie 1995 als Mediensprecherin der Vizebürgermeisterin Grete Laska im
Wiener Rathaus wirkte, erweiterte sie ihre Erfahrungen in Werbung und im Eventbereich bei den
Agenturen Compress und The Agency. 2002 übernahm sie ihre Agenden in der stadt wien marketing
gmbh, zunächst in Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, in der Folge als Prokuristin und nunmehr als
Geschäftsführerin.

[ess_grid alias=“award-2012″]